GM-Warteliste
Lieblingsteam(s)
schon vergeben?

Zur Warteliste: KLICK
Neueste Themen
» 31 in 15: 2018/2019
Gestern um 9:44 pm von James Duthie

» Ich suche im Netz....
Gestern um 9:18 pm von Brashear

» Was zockt ihr noch so...
Gestern um 2:24 pm von Saytham1980

» Eastside Hockey Manager Buzz
Fr Nov 16, 2018 10:42 pm von Brashear

» Flames Alert!
Fr Nov 16, 2018 8:46 pm von Flames1848

» Bewerbung Red Wings
Mo Nov 12, 2018 9:05 pm von Tex

» Suche nach weiteren GM - Auf geht's
Mo Nov 12, 2018 5:50 pm von Flames1848

» The Boston Globe
Mo Nov 12, 2018 7:39 am von Saytham1980

» Trash Talk
So Nov 11, 2018 6:01 pm von Flames1848


Trade Deadline Talk 2018

Nach unten

Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von Saytham1980 am Mi Aug 15, 2018 10:16 pm

Ja, liebe GM-Kollegen, so langsam naht die heißeste Saisonphase neben den Playoffs: die Trade Deadline.

Bis dato wurden in der 1. GEHL-Saison schon 81 Trades abgesegnet und vollzogen. Wie werden die nächsten knapp 2 RL-Wochen verlaufen? Wer ist Buyer? Wer ist Seller? Knacken wir womöglich noch in der 1. Saison die 100er-Marke?

Dieser Thread soll dafür genutzt werden, der Community mitzuteilen wo ihr euch und euer Team in den nächsten Wochen seht. Dafür habe ich ein paar Fragen zusammen gestellt, so dass man sich einen schnellen aber trotzdem informativen Überblick verschaffen kann.

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet?

2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?

3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum?

4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du?

5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)?

_________________
[2017-18][44-30-8][96 Pts][3rd in Division][5th in Conference][11th in GEHL]

https://gehl-golden-knights.jimdofree.com
avatar
Saytham1980
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 2315
Anmeldedatum : 28.03.18
Alter : 38
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen https://gehl-golden-knights.jimdofree.com

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von thefly am Mi Aug 15, 2018 10:25 pm

Coole Idee

1. Bin sehr zufrieden. Konnte die langzeitverträge loswerden und bin trotzdem überraschend im playoff-race
2. Beides. Bekannterweise darf seabrook gehen damit der letzte langzeitvertrag weg ist. und für den richtigen spieler bin ich auch bereits junge spieler(zb Nylander) oder auch draft picks(auch den pick von calgary, aktuell top-pick) anzubieten
3. Junger Center oder junger Goalie
4. siehe Punkt 2
5. puh denke mal centerprospect elias Pettersson
avatar
thefly
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 27.05.18
Alter : 33
Ort : in der Nähe von Freiburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von Saytham1980 am Mi Aug 15, 2018 10:26 pm

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet?
Eigentlich bin ich soweit ganz zufrieden. Eine etwas längere Slumpingphase gehabt, aber die Kurve wieder gekriegt. Auch die bisherigen Neuzugänge haben sich super integriert. Zu Saisonstart hatte ich mir erhofft durchgehend in der Top 4 der Conference mitzuspielen - allerdings habe ich da die Konkurrenz aus und die derzeit freien deutlich unterschätzt. Geht sehr eng zu.


2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?
Spontan würde ich mal sagen "weder noch". Das hängt hauptsächlich mit den vielen Trades zusammen die ich bis dato über die Saison gemacht habe. Ich will natürlich nichts ausschließen... aber mit dem ultimativen Blockbuster-Deal braucht man in glaub nicht rechnen.


3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum?
Wie es die letzten Tage ja schon im entsprechenden Forenbereich zu lesen war suche ich speziell gelernte Offensiv-Verteidiger. Meinem Team fehlt es an der Unterstützung von der blauen Linie und braucht einfach mehr Torgefahr - auch in den hinteren Reihen.


4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du?
Dafür kann dann durchaus auch ein junger und talentierter def. Verteidiger (Tryamkin) oder Pointman (Miller, Theodore) gehen. Picks und Prospects eher nicht.


5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)?
Offensiv-Verteidiger Philip Larsen aus - der würde super in mein Team passen. Wollte ihn ja schon zur UFA-Phase und nerve Toronto regelmäßig damit. Wink

_________________
[2017-18][44-30-8][96 Pts][3rd in Division][5th in Conference][11th in GEHL]

https://gehl-golden-knights.jimdofree.com
avatar
Saytham1980
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 2315
Anmeldedatum : 28.03.18
Alter : 38
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen https://gehl-golden-knights.jimdofree.com

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von Tallasar am Mi Aug 15, 2018 10:41 pm

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet?
Bin zufrieden, und ueberwiegend auch so erwartet weiter unten zu stehen, wobei selten Spiele hoch verloren wurden mit dem runderneuerten Team, wo sich langsam ein Geruest findet, was in 2 Jahren fertig sein sollte

2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?
Weder noch, der King wird wohl eher bleiben und 2 Jahre noch den Mentor spielen und beim Kader werden ein paar Bottom Spieler nach der Saison gehen welche dann durch Draft und Prospects ersetzt werden.


3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum? Keinen!

4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du? Siehe 3.

5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)? Sehe da Keinen der mir weiterhelfen koennte und in meine Vorstellungen passt und auf dem Markt kommt.


_________________
General Manager New York Rangers
avatar
Tallasar
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 336
Anmeldedatum : 18.04.18
Ort : Auckland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von NemeSisqo am Do Aug 16, 2018 1:44 am

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet? 
In Glendale ist man aktuell relativ zufrieden. Die Mannschaft hat bis zur Hälfte der Saison überragend gespielt, danach kam eine kleinere Schwächephase dank des Powerplay-Einbruchs. Sofern man dies in den Griff bekommt, sollte man den Jets im Kampf um Platz 1 auf den Fersen bleiben können. Bedenkt man dass die Coyotes (noch) kein Top-10 Team haben ist das jedoch schon Jammern auf sehr hohem Niveau.

2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?
Aktuell sind die Coyotes wohl eher Seller, da man zu Beginn der Saison recht großzügig in Depth investiert hat um die richtigen Stellschrauben zu finden. Schon allein deswegen kann man nun nachwievor (trotz der bisherigen Abgänge) Spieler abgeben. Wer mich kennt weiß allerdings, dass man mich nicht wirklich auf der einen oder anderen Seite einordnen kann.

3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum?
Bekanntlich kann ein RD und mind. ein Center der hinteren Reihen die Yotes verlassen, Rutta und Weal sind dafür sicherlich die wahrscheinlichsten Kandidaten aktuell. Sofern sich eine Möglichkeit bietet, uns sinnvoll auf unserer schwächsten Position zu verstärken, werden wir das sicherlich intern diskutieren. Gleiches gilt, sollte ein Angebot für Rieder oder Wingels eingehen.

Mit 2 bis 4 Trades sollte man in Glendale durchaus noch rechnen, wobei die Deadline in Arizona definitiv auf nächsten Montag fällt. Trotzdem ist man aktuell in mehr als ein halbes Dutzend Trade Talks involviert, ob nun mehr oder weniger ergiebig.

4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du?
Picks, Prospects bzw. im Fall Sekac wenig und im Fall Bolland nichts. Trades gegen Kaderspieler sind eher unwahrscheinlich momentan, aber wer weiß... Wink

5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)?
Neben A.Matthews? Schwer zu sagen. Es gibt gewisse Spieler/Prospects, bei denen man schon ein-/zweimal angeklopft hat. Sehr lange hatte man sich auch mit Nino beschäftigt, bevor dieser nach Nevada ging.

_________________
“If the frog had a helicopter he wouldn't need a bicycle.”


 [GEHL] https://gehl-coyotes.jimdofree.com/
[DNHL] http://www.dnhl.oo.gd/team.php?team=13  
avatar
NemeSisqo
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 437
Anmeldedatum : 16.04.18
Alter : 34
Ort : Leipzig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von bavarus am Do Aug 16, 2018 4:21 am

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet?

Ich dachte doch ich könnte etwas besser sein, jetzt wo ich bei den Playoffs nicht mehr mitmische gewinnen die Spieler auch gerade wieder genug um  den Pick auch wieder zu verschlechtern. Alles in allem bin ich einfahc ein schlechter Trainer denke ich und meine Defense ist zu offensiv und brühcte 1-2 wirklich sehr gute Cornerstone im Defensive Defeseman oder zumindes Playmaker-Bereich.

2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?

Seller 100% bei mir kann alles über 28 gehen.

3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum?

Bin immer noch tief bei Goalies aufgestellt , können bis auf Binnington und mein Top prospect alle gehen, ebenso die ganzen Offensiven Verteidiger , eigentlich nur Parayko unantastbar, ansonsten würde ich auch natürlich wie gesagt sehr offen sein für Angebote für ältere Spieler. Den auslaufenden Stastny würde ich eventuell abgeben und sehen ob er woanders nur nen Cup gewinnen will oder länger bleiben. Niemand scheint aber besonders heiss auf kurzfristige Vertärkung für nen Cup Run zu sein im Moment und dann ist mein Team auch so aufgestellt dass nächstes Jahr besser werden kann mit dem selben Team und etwas Hilfe im Defensivbereich. Ich warte einfach ab ob Angebote kommen. In echt würde sicher Bouwmeester interessant sein für Teams denke ich, aber ein EHM Online Markt , weiss ned ob da was kommt. Carter Hutton könnte ich mir sehr gut vorstellen als Playoff Rental wenn ich auf der anderen Seite wäre, er hat bei mir imemr performet, aber ich kann seinen Wert bei mir nicht optimieren.

4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du?

Plain Picks würde ich am liebsten nehmen, ansonsten suche ich gerne eher langfristig auch die Lösung für die Defensive Seite.

5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)?

Wenn ich einen haben könnte, da sagt die Frage schon er wäre unrealistisch...aber mir könnte schon ein Spieler helfen der bei Defensiv talentierten Teams schon eher überflüssig ist, weiss niemand direkt aber wenn ich nur kurz drübersehe fallen  mir immer die Defensiven Leute von etwa Anaheim auf. Realistisch...hmm da er auf dem Block ist noch am ehesten Kylington , aber der ist offensiv und deswegen schon wieder für mein Schema eigentlich wieder weniger passend.
.
avatar
bavarus
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 25.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von Daniel85 am Do Aug 16, 2018 7:26 am

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet?
Ergebnistechnisch und Spielerisch sehr zufrieden. Lediglich die Spiele mit Säteri im Kasten bringen mich zum Haareraufen.

2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?
Weder noch. Ich habe kein Capspielraum, um eine Rakete zu verpflichten und ich möchte auch keine Spieler abgeben. Nur Säteri kann gerne gehen. Ansonsten wären höchstens kleine Trades machbar.

3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum?
Säteri kann gehen und ein anderer Backup kann gerne kommen.

4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du?
Säteri + Pick

5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)?
Leon Draisaitl.
avatar
Daniel85
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 29.03.18
Alter : 33
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von Tschark am Do Aug 16, 2018 11:20 am

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet?
Vor der Saison war mein Ziel, die Playoffs zu erreichen. Derzeit sieht es danach aus, dass dies erreicht wird, daher bin ich insgesamt zufrieden.
Die Offensive ist überragend; meine 1. Reihe wohl die beste der Liga. Dafür ist das Goaltending unterirdisch. Vier Goalies haben Einsätze bekommen, keiner davon hat überzeugt.
Auch das Penaltlykilling ist erbärmlich.
Alles in Allem stehe ich aber da, wo ich hinwollte.


2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?
Mit dem Pacioretty-Trade habe ich gefunden, wonach ich lange gesucht habe. Daher wird es vor der Trade-Deadline - wenn überhaupt - nur noch kleinere Deals geben. Dabei sind sowohl Zu- als auch Abgänge denkbar.


3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum?
Was ich suchen würde, wäre ein defensivstarker Winger für die 3. Reihe und evtl. ein Backup-Goalie.
Durch den Patches-Deal wäre einer der offensiven Routiniers (Hudler & Vrbata) entbehrlich.
Zudem würde ich mich von Matt Bartkowski und - bei eintsprechendem Gegenwert - Antoine Roussel trennen.


4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du?
Außer den oben genannten darf kein Roster-Player gehen. Ein Neuzugang wäre also nur im Tausch gegen Roussel/Hudler/Vrbata und/oder Picks denkbar.
Ansonsten könnte ich natürlich auch weiterhin Draftpicks gebrauchen.

5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)?
Ich habe derzeit einen Spieler auf dem Radar, der mir auch realistisch erscheint, dessen Namen ich aber nicht nennen möchte.
avatar
Tschark
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 17.04.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von diego666 am Do Aug 16, 2018 12:02 pm

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet?

Der derzeitige Stand in der Tabelle war zu erwarten von daher sind meine Erwartungen erfüllt.  Very Happy
Playoffs sind dieses Jahr und auch in den voraussichtlichen nächsten 2 Spielzeiten noch kein Thema in ,
der Teamaufbau benötigt Zeit und Geduld.

2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?

Seller.

3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum?

Beide Sedins werden sehr wahrscheinlich retiren nach der Saison und haben beide eine NTC.
Sollte sich ein Team finden das die Bedingungen erfüllt ( Winning% > 60% ) könnte man hier noch zu
einem Trade kommen und Henrik oder Daniel zu einer Playoff-Teilnahme. Gesucht wird Zukunft in Form von Picks
oder Prospects.

4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du?

siehe 3)

5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)?

Realistisch gesehen keiner. Wunschspieler gibt es natürlich, als Leafs Fan besonders die jüngeren Maple Leafs Spieler Very Happy
avatar
diego666
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 207
Anmeldedatum : 25.04.18
Alter : 50
Ort : Wuppertal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von Flames1848 am Do Aug 16, 2018 1:28 pm

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet?

Ich bin mit meiner Saison sehr unzufrieden. Das ich nicht in den Top 10 sein werde hab ich mir schon gedacht. Ich hätte aber gedacht dass die Flames wettbewerbsfähiger sind und wenigstens am Rande der Playoffplätze verweilen könnten. Nach dem Kane-Trade habe ich gedacht es wäre was möglich in Alberta. Leider überwiegen aber die negativen Ergebnisse, was aber nicht an Kane liegt, er bringt Top-Leistung. Für mich ist die Saison gelaufen. Wo der Wurm ist der in meinem Spiel steckt muss ich noch herausfinden. Hätte ich gewusst das es so kommt hätte ich nicht meinen 1st 2018 getradet!

2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?

Weder noch. Höre mir gute Angebote für Backlund und Jankowski an. Anonsten bin ich offen für alle Anfragen aus bei meinen Untradeables.

3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum?

Wenn dann hätte ich gerne noch einen defensiven Verteidiger oder einen guten Faceoff-Center

4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du?

siehe 3

5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)?

Brent Seabrook im Tausch für Stone. Geht wegen der NTC und meinem Tabellenstand leider nicht.
avatar
Flames1848
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 644
Anmeldedatum : 29.03.18
Alter : 41
Ort : OWL

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/channel/UCnHZwCpv4UbQOW2PY4rTciw

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von Daniel85 am Do Aug 16, 2018 2:10 pm

Nr1 widerspricht sich bei calgary. sehr zufrieden steht im 1. Satz...aber dachtest das du wettbewerbsfähiger bist und das mit Kane mehr möglich ist. es überwiegen die negativen Ergebnissen und du hättest gerne deinen 1st behalten. was davon macht dich sehr zufrieden :-D ich lese nix positives
avatar
Daniel85
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 29.03.18
Alter : 33
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von Tschark am Do Aug 16, 2018 2:13 pm

Lies nochmal genau nach Wink
avatar
Tschark
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 17.04.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von DonPommes am Do Aug 16, 2018 2:19 pm

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet?

Man ist eigentlich gut aus den Startlöchern gekommen, hatte allerdings auch permanent 3-5 Spiele mehr als die Konkurrenz, das hat sich mittlerweile wieder eingependelt.
Momentan steht man wohl da, wo man ohne adequaten Center für die dritte Reihe hingehört.

2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?

Ganz klar Buyer.

3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum?

Ich suche einen 2nd Line Center für die 3rd Line um mit 3 guten Reihen spielen zu können und auch eine Verbesserung der Tiefe auf der Defender Position steht auf der to-do-Liste.

4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du?

Sämtliche Picks sind verhandelbar, der Core soll beisammen bleiben.

5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)?

Derrick Brassard
avatar
DonPommes
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 29.03.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von Brashear am Do Aug 16, 2018 2:35 pm

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet?

Nicht zufrieden. Ich wußte vorab das es eng wird für mich aber die letzten zig Spiele gingen fast alle Verloren.
Einmal hatte man eine Winning Streak von 6 Spielen, seither geht gar nichts mehr. Ob es einzig und alleine daran liegt das Michal Neuvirth nicht mehr da ist, wäre vermessen. Ich werde wie es scheint keine Bäume mehr ausreißen können und konzentriere mich daher auf den Draft (inkl. Offseason).

2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?

Natürlich möchte man immer sein Team verbessern, aber das ist schwer in dieser Liga (aus verschiedenen Gründen), und Gründe besonders jemanden abzuschenken habe ich nicht. Falls jemand aber an mich herantritt muss mind. der "Marktwert" bezahlt werden.

3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum?

Ich suche einen top 4 Defender so wie vielleicht einen anderen Winger für Jakup Voracek. Und einen zweiten top 6 Left Wing neben JT Miller wäre wünschenswert.

4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du?

Eigene Picks sind nicht verhandelbar. Prospects ebenfalls nicht. Wenn dann geht es nur über andere Spieler. Da es nichts konkretes gibt, gibt es hierzu von mir auch nicht viel zu sagen.

5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)?

Brent Seabrook. Mit Chicago ist man im Grunde einig aber die Liga erlaubt keinen Seabrook Trade zu den Flyers (Rules).
avatar
Brashear
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 05.04.18
Alter : 37
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen http://www.Dnhl.oo.gd (DNHL)

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von Daniel85 am Do Aug 16, 2018 3:20 pm

ach da stand unzufrieden. haha. glatt verlesen. 7ch neuen alles zurück. hab mich schon gewundert :-D
avatar
Daniel85
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 29.03.18
Alter : 33
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von WookieCrasher am So Aug 19, 2018 8:25 pm

1.) Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison? Hast du dein Abschneiden so erwartet?
Absolut nicht zufrieden. Habe erwartet nicht um die PlayOffs kämpfen zu müssen. So richtig konnte das Problem noch nicht gefunden werden. Es werden mit die wenigsten Tore Torschüsse zugelassen und trotzdem sind die Fangquoten der Goalies im unterem Viertel. Ob das nun an den Goalies liegt oder ob nur Top-Chancen zugelassen werden, weiß ich nicht. Hinzu kommt, dass man trotz passabler SOG pro Spiel nur sehr wenige Tore schießt (bottom 5). Unter 10% Shooting ist sicherlich ein Grund hierfür. An mangelnder Qualität kann es kaum liegen, aber an fehlendem Schussglück will ich das auch nicht nur festmachen. Bleibt nur zu hoffen, dass ich die richtigen Aufstellungen noch rechtzeitig finden werde.

2.) Bist du Buyer oder Seller zur Trade Deadline?
Das ist eine sehr gute Frage. Gerne würde ich mein bottom pairing RD noch upgraden, aber andererseits kommt zum Ende der Saison Dietz, weshalb ich hier nicht zu viel weggeben will. Einen Ausverkauf wird es auch nicht geben, denn das Team ist jung und steht komplett für kommende Saison unter Vertrag.

3.) Welchen Spieler (oder Spielertyp) betrifft das genau und warum?
Carrick. Er hat zwar Potential um ein #5-6 Defender zu sein, aber er ist denke ich eine große Schwachstelle im Team.

4.) Was bist du bereit dafür auf den Tisch zu legen bzw. was verlangst du?
Nicht sonderlich viel. Außer für ein Upgrade im Tor.

5.) Wenn du zur Trade Deadline einen Spieler deiner Wahl haben könntest, wer wäre das (realistisch)?
Vasilevskiy und Faulk, aber beide nicht realistisch.
avatar
WookieCrasher
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 05.04.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trade Deadline Talk 2018

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten