Nächste Sim in
Stanley Cup Final
Game 4
Version 1.1
Stand: 31.08.2018
YouTube Channel


Nächste Sendung:

ab Sonntag 14.10.2018

täglich

Livesim incl Live-Play-by-Play und Analysen zu den Final-Spielen!


Stanley Cup Final

Game 3


Wed 11th Apr 2018

GM-Warteliste
Lieblingsteam(s)
schon vergeben?

Zur Warteliste: KLICK
SPENDENKONTO
Derzeit stehen wir bei:
130,00 EUR

Server-Nutzung:
bis 30.11.2019

Danke an die Community!
Chatten auf Discord

Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Nach unten

Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von NemeSisqo am Do Sep 20, 2018 12:06 am

Eastern Conference

 vs  

Bruins: sehr konstant, bestes Home-Team, Rask und Chara angeschlagen, Pastrnak verletzt, Shootout-Stärke kein Faktor mehr
Rangers: starke Serie zuletzt, alle Mann an Board, der "King" mit nem Hitzschlag ("Requested a move" und zeitgleich "Would like to stay").

Summary: Rask könnte und sollte der entscheidende Faktor in der Serie sein.


 vs

Bolts: beste Defense + bester Goalie, Dotchin angeschlagen, Säteri kein Faktor mehr
Panthers: bessere Form zuletzt, alle Mann an Board, etwas Unruhe im Roster

Summary: Vieles spricht für die Lightning, aber die bisherigen Begegnungen waren eng.


 vs

Capitals: starke Offense, starkes PP, Holty verletzt, Niskanen angeschlagen
Penguins: starke Special Teams, starke Defense, Sprong (noch) verletzt

Summary: Die Caps werden auch ohne Holtby ein harter Brocken, aber Defense wins championships...


 vs  

Devils: Schneider (noch) verletzt, Girardi verletzt, Bratt angeschlagen
Hurricanes: mörderisches PK, bestes Away-Team, Skinner verletzt, Aho angeschlagen

Summary: Knappe Kiste, in der Aho und das PK den Ausschlag geben könnten.


Western Conference

 vs

Coyotes: beste Offense, starke Serie zuletzt, OEL verletzt, Goligoski angeschlagen, unerfahrenes Lineup
Ducks: moralisches "Hoch" durch das letzte Spiel im Derby gg. die Kings, Kesler angeschlagen, Lindholm verletzt

Summary: Es ist zu erwarten dass die Serie der Coyotes nicht sofort reißt - Erfahrung hin oder her.


 vs

Sharks: schwacher Endspurt, starkes PP, Donskoi angeschlagen, Dell verletzt, erfahrenes Lineup
Knights: starke Serie zuletzt, alle Mann an Board

Summary: Die Tendenz spricht für die Knights, die am Ende die Nase vorn haben sollten.


 vs


Jets: starke Special Teams, Chiarot verletzt, Mason angeschlagen
Hawks: schwer einschätzbar, Saad angeschlagen

Summary: Das insgesamt stärkere Jets Lineup sollte sich letztendlich gegen Crawford durchsetzen können.


 vs

Stars: starke Serie zuletzt, punktstärkste Reihe, starkes PP, Guryanov angeschlagen
Predators: starke Special Teams, Järnkrok verletzt, Hamhuis angeschlagen

Summary: Nashville ist nicht zu unterschätzen, aber gegen die erste Reihe der Stars wird es schwer.


Zuletzt von NemeSisqo am Mo Okt 01, 2018 12:33 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet

_________________
“If the frog had a helicopter he wouldn't need a bicycle.”


 [GEHL] https://gehl-coyotes.jimdofree.com/
[DNHL] http://www.dnhl.oo.gd/team.php?team=13  
avatar
NemeSisqo
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 16.04.18
Alter : 34
Ort : Leipzig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von NemeSisqo am Do Sep 20, 2018 10:08 am

Dank Savvy gibts die Playoffs nun als Tippspiel! Also hopp, alle mitmachen Razz

Zum Tippspiel

Ob es einen Preis geben wird wissen wir aktuell noch nicht. Aber auf jeden Fall sollte dies ein Anreiz für die Teams sein, die nicht mehr im Spielbetrieb sind. Smile


Zuletzt von NemeSisqo am Do Sep 20, 2018 11:53 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

_________________
“If the frog had a helicopter he wouldn't need a bicycle.”


 [GEHL] https://gehl-coyotes.jimdofree.com/
[DNHL] http://www.dnhl.oo.gd/team.php?team=13  
avatar
NemeSisqo
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 16.04.18
Alter : 34
Ort : Leipzig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Tschark am Do Sep 20, 2018 11:00 am

NemeSisqo schrieb:
Stars: starke Serie zuletzt, punktstärkste Reihe, starkes PP, Guryanov angeschlagen
Der spielt ohnehin nicht Wink Durfte nur im letzten Spiel mal NHL-Luft schnuppern. In den PO wird er garantiert nicht eingesetzt.


Ich bin fast überall deiner Meinung, habe nur getippt, dass sich durchsetzt. Ich hoffe zwar auf , sehe die Caps aber - auch ohne GM - als stärker an.

Bin gespannt wie ein Flitzebogen auf die PO.
Meine Serie gegen die Preds wird sicher hart umkämpft. In den letzten Wochen war mein Team zwar ziemlich erfolgreich, aber Nashville ist doch ein echt dicker Brocken.
Zuletzt hat fast immer Saros gespielt, in den PO wird daher ein ausgeruhter Pekka Rinne zum Einsatz kommen. Vorteil auf der Goalie-Position ganz klar bei
In der Defensive sieht es ebenso aus. Die Top4 der Preds sind meinen haushoch überlegen - dafür ist mein 3. Pairing etwas besser.
Im Angriff hingegen habe ich wohl die Nase vorn. Die erste Reihe war die ganze Saison über quasi unaufhaltsam, dazu mit Vrbata und Pacioretty zwei weitere Spieler mit über einem Punkt pro Spiel.
In Nashville kam nach der 1. Reihe auch nicht mehr allzuviel Scoring-Power.
In der Regular Season gab es 3 Siege und 1 Niederlage für die Stars.
Schaun mer mal... Wink
avatar
Tschark
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 17.04.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von NemeSisqo am Do Sep 20, 2018 11:06 am

Tschark schrieb:
NemeSisqo schrieb:
Stars: starke Serie zuletzt, punktstärkste Reihe, starkes PP, Guryanov angeschlagen
Der spielt ohnehin nicht Wink Durfte nur im letzten Spiel mal NHL-Luft schnuppern. In den PO wird er garantiert nicht eingesetzt.

Nur der Vollständigkeit halber Smile

Denke auch dass die Serie der Caps vs. Pens wohl die knappste werden dürfte. Die Frage dort ist, wieviel Prozent Holtby letztendlich ausgemacht hat. Im Zweifel für den GM Very Happy

_________________
“If the frog had a helicopter he wouldn't need a bicycle.”


 [GEHL] https://gehl-coyotes.jimdofree.com/
[DNHL] http://www.dnhl.oo.gd/team.php?team=13  
avatar
NemeSisqo
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 16.04.18
Alter : 34
Ort : Leipzig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Scholli am Do Sep 20, 2018 8:25 pm

In der Regular Season haben wir 3 von 4 Spielen gegen die Lightnings gewonnen. Das gibt Selbstvertrauen. Dazu hatten wir bei all den Spielen absolute Topspieler nicht dabei wie Huberdeau oder Hjalmarsson, Verstegg usw.! 2, 3 gute Spieler haben immer gefehlt. Wir gehen in die Playoffs aber nun mit allen Mann ran, das gibt uns noch einen weiteren Aufschwung. Aber wir wissen auch, das Sie den besten Goalie, die beste Defense hatten und mehr Punkte geholt haben. Von daher sind Sie der Favorit, aber wieso sollten wir kein Angstgegner für die sein? Ausscheiden wäre nicht schlimm.
avatar
Scholli
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 13.05.18
Alter : 37
Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Tallasar am Fr Sep 21, 2018 5:50 am

Die Rangers sind hoch erfreut diesen sensationellen 8 Platz erreicht zu haben und nicht wie Mitte der Saison noch auf dem letzten Platz und schon am Anfang der Saison als sicherer Nichtplayoffkandidat gehandelt worden.

Alles Weitere ist nur ein Geniessen in Augen der Fans, somit der Druck lastet Alleine auf den Bruins. Selbst ein Sweep waere keine Schande sondern normal.

_________________
General Manager New York Rangers
avatar
Tallasar
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 18.04.18
Ort : Auckland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Savvy93 am Fr Sep 21, 2018 8:56 am

NemeSisqo schrieb:Dank Savvy gibts die Playoffs nun als Tippspiel! Also hopp, alle mitmachen Razz

Zum Tippspiel

Ob es einen Preis geben wird wissen wir aktuell noch nicht. Aber auf jeden Fall sollte dies ein Anreiz für die Teams sein, die nicht mehr im Spielbetrieb sind. Smile
'Erst' 11 Teilnahmen - da geht noch mehr! Kommen sie ran, kommen sie näher! Frische Fische! Banana

_________________

(klick it!)
avatar
Savvy93
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 30.03.18
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Tschark am Fr Sep 21, 2018 1:10 pm

Bisher (Stand 24.9., 10Uhr) wurden die Sieger wie folgt getippt:

- 16x Boston, 1x NY
- 15x Tampa, 2x Florida
- 6x Washibngton, 11x Pittsburgh
- 10x New Jersey, 7x Carolina
- 16x Arizona, 1x Anaheim
- 5x San José, 12x Vegas
- 17x Winnipeg
- 13x Dallas, 4x Nashville

Aktualisiert 24.9.


Zuletzt von Tschark am Mo Sep 24, 2018 10:33 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Tschark
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 17.04.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Sitholl am Sa Sep 22, 2018 11:40 am

Ich bin echt sehr gespannt auf die Playoffs. Ich glaube meine werden es zwar nicht gegen schaffen, trotzdem gibt es einige spannende Duelle. Am meisten bin ich wohl auf vs gespannt, im Westen dann auf vs . Ich wünsche alle Teams viel Erfolg und dass wir die Computer GMs direkt raus werfen!
avatar
Sitholl
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 27.04.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Brashear am Sa Sep 22, 2018 3:23 pm

Möge das beste Team mit dem meisten Spielglück den Cup für sich Gewinnen.
avatar
Brashear
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 05.04.18
Alter : 36
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen http://www.Dnhl.oo.gd (DNHL)

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Savvy93 am Mo Sep 24, 2018 8:20 am

The day has come!




.. und es fehlen noch einige beim Tippspiel! Seht zu Männer!

_________________

(klick it!)
avatar
Savvy93
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 30.03.18
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Savvy93 am Mo Sep 24, 2018 9:34 pm

Rangers steal the show at the Garden

Die New York Rangers zeigten direkt mal Zähne und konnten Spiel 1 der Best of Seven Serie gegen die Boston Bruins verdient für sich entscheiden. Tore von Zibanejad, Buchnevich und Hayes (x2) konnten am Ende einen verdienten Sieg zementieren. Die Bruins wussten von Anfang bis Ende keinen Weg ins Spiel zu finden und stehen nun vor vielen Fragen bevor es in Spiel 2 im TD Garden weitergeht.

Das einzige Bruins Tor erzielte David Krejci im Schlußabschnitt, es war aber leider nicht der erhoffte Beginn einer Aufholjagd. So enttäuschend dieser Abend auch verlief, so war es aber nur eine Niederlage und nicht 4.

3 Stars of the game:
*** Hayes 2 G 0 A
** Shattenkirk 0 G 2 A
* Kreider 0 G 3 A

Boxscore
1-0 05:00 NYR Zibanejad (Kreider, Jokipakka)
2-0 05:39 NYR Buchnevich (Kreider, Shattenkirk)
3-0 37:24 NYR Hayes (Kreider, Zibanejad)
3-1 41:20 BOS Krejci (DeBrusk, McDonagh)
4-1 46:00 NYR Hayes (Buchnevich, Shattenkirk)

TD Garden, Boston
Attendance: 17,565
Shots on goal: NYR 32, BOS 26
Powerplay: NYR 0/5, BOS 0/2

New York Rangers lead series 1-0

_________________

(klick it!)
avatar
Savvy93
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 30.03.18
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von NemeSisqo am Di Sep 25, 2018 12:18 pm

 vs  

In Glendale konnten die Arizona Coyotes jeweils vor ausverkauftem "Whiteout" die erwartet knappen Begegnungen gegen die Anaheim Ducks für sich entscheiden.

Das lt. Ansetzung 1. Playoff-Spiel der GEHL-Geschichte hatte es dabei besonders in sich. Die für beide Starting Goalies grauenvolle Partie endete mit 7:6 nachdem beide Goalies nach spätestens 20 Minuten duschen gehen durften. Die Yotes gingen dabei mit 2:0 und 4:2 in Führung, bevor Anaheim das Match in ein 4:5 drehte. Louis Domingue avancierte ab dem zweiten Drittel zum Matchwinner für die Yotes.

Im zweiten Spiel nur einen Tag später ging es etwas ruhiger zur Sache, so dass diesmal auch die Goalies Gibson und Raanta durchspielen durften. Ein ENG von Winger B.Perlini sorgte letztendlich für den Endstand von 4:2 für die Yotes in einer kontrolliert runtergespielten Partie.

Auffälligkeiten: 
Die 4. Reihe der Coyotes um Center Haula war in beiden Begegnungen nicht auf der Höhe des Geschehens und blieb als einzige Reihe ohne Treffer. Rookie Clayton Keller hält dagegen das Niveau der Regular Season und steht bei 2.0 PPG und einem durschnittlichen Rating von 9.50.


Arizona Coyotes lead series 2-0

_________________
“If the frog had a helicopter he wouldn't need a bicycle.”


 [GEHL] https://gehl-coyotes.jimdofree.com/
[DNHL] http://www.dnhl.oo.gd/team.php?team=13  
avatar
NemeSisqo
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 16.04.18
Alter : 34
Ort : Leipzig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Sitholl am Di Sep 25, 2018 5:34 pm

Nach zwei Spielen steht es 2-0 in der Serie für .

Ich hatte leider seit Samstag keinen EHM Zugriff. Hattte da auch paar Sachen umgestellt die dann leider durch den Serverabsturz nicht mehr drinnen waren. Somit spielte ich beide Spiele mit nur fünf Verteidigern. Beschweren kann ich mich da aber nicht, meine Ducks spielten ganz gut, auch wenn Arizona deutlich mehr Schüsse abgibt. Man hofft natürlich jetzt den Heimvorteil nutzen zu können. Leider ist Josh Manson auch noch angeschlagen.
avatar
Sitholl
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 27.04.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Savvy93 am Di Sep 25, 2018 9:42 pm

Bruins strike back, tie series

So unerfreulich das Ergebnis des ersten Spiels zwischen den New York Rangers und den Boston Bruins auch war, so erfreulich war das Ergebnis von Spiel 2 der Serie. Zwar lag man zunächst noch hinten, konnte sich dieses mal aber noch ins Spiel zurückkämpfen und am Ende als verdienter Sieger vom Eis gehen. Die Bruins zeigten deutlich mehr Elan als noch in der ersten Partie, wirkten taktisch besser eingestellt und konnten sich auf den immer fitter werdenden Tuukka Rask verlassen (32 Saves). Im Lineup gab es einige Veränderungen, so kam zum Beispiel Zdeno Chara zu seinem ersten Einsatz seit einigen Monaten.

"Wir hatten ja was aufzuholen..." so der kurze aber passende Kommentar von Patrice Bergeron zum heutigen Spiel. Die Bruins spielen dann in kürze Game 3 der Serie im altehrwürdigen Madison Square Garden.

3 Stars of the game:
*** McDonagh  0 G 1 A
** Kreider 1 G 1 A
* Marchand 2 G 0 A

Boxscore
1-0 01:05 NYR Kreider (Buchnevich, Zibanejad) PP
2-0 08:22 NYR Zibanejad (Hayes, Kreider)
2-1 08:44 BOS Czarnik (Schaller, Heinen)
2-2 15:29 BOS Marchand (McAvoy)
3-2 32:11 NYR Jensen (Shalunov, Sanheim)
3-3 49:05 BOS Marchand (Grabner, Bergeron)
3-4 58:33 BOS DeBrusk (Krejci, McDonagh)
3-5 58:39 BOS Backes (Carlo, Krejci) EN

TD Garden, Boston
Attendance: 17,565
Shots on goal: NYR 35, BOS 33
Powerplay: NYR 1/3, BOS 0/2

Series tied, 1-1


_________________

(klick it!)
avatar
Savvy93
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 30.03.18
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Daniel85 am Mi Sep 26, 2018 5:27 am

3 Schlüssel zum erfolg in Spiel 2

- Stamkos Hattrick innerhalb von 4 Minuten
- 100% Powerplay
- 100% Penalty Kill

So kann es gerne weitergehen. Florida schießt aus allen Rohren, aber das ist mehr Quantität, statt Qualität.
avatar
Daniel85
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 819
Anmeldedatum : 29.03.18
Alter : 33
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Savvy93 am Mi Sep 26, 2018 11:44 pm

Bruins win thriller, take series lead

Das diese Serie nichts für schwache Nerven werden würde, hatten ihre Vorzeichen schon etwas angekündigt. Es ist das große Duell Underdog gegen Favorit, gespickt mit einer Menge Original Six Flair und alle drei Spiele der Serie hielten was sie versprochen haben. Die erste Begegnung im MSG konnten die Bruins im ersten Drittel noch sehr souverän gestalten und gingen mit 3-0 in die erste Pause, mussten zum Ende hin aber nochmals zittern.

Doch der Sieg blieb stehen, was das nun für Spiel 4 bedeutet kann man zum jetztigen Zeitpunkt gar nicht sagen. Entweder es gibt eine Art Vorentscheidung oder der Ausgleich der Rangers steht bevor. In jedem Fall wird es für Spiel 5 erneut nach Boston gehen. Die beiden Topline Center Krejci und Bergeron ziehen ihr Team offensiv momentan voran, wer da noch aus seinem Schatten hervorspringen mag muss sich dann zeigen. Michael Grabner hingegen hat bisher wenig Grund zur Freude gegen seine alten Teamkollegen: 18 Torschüsse auf Henrik Lundqvist führten bislang zu keinem Treffer.

3 Stars of the game:
*** Agostino 0 G 1 A
** Spooner  0 G 2 A
* Bergeron 1 G 1 A

Boxscore
1-0 04:04 BOS Krug (Bergeron)
2-0 08:27 BOS Bergeron (Grabner, Sustr)
3-0 09:48 BOS Sharp (Forsbacka-Karlsson, Agostino)
3-1 30:40 NYR Vesey (McNabb, Spooner)
3-2 58:10 NYR Semyonov (Skej, Spooner)

Madison Square Garden, New York City
Attendance: 18,006
Shots on goal: BOS 28, NYR 38
Powerplay: BOS 0/1, NYR 0/5

Boston Bruins lead the series, 2-1

[/quote]

_________________

(klick it!)
avatar
Savvy93
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 30.03.18
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Scholli am Do Sep 27, 2018 9:38 pm

Daniel85 schrieb:3 Schlüssel zum erfolg in Spiel 2

- Stamkos Hattrick innerhalb von 4 Minuten
- 100% Powerplay
- 100% Penalty Kill

So kann es gerne weitergehen. Florida schießt aus allen Rohren, aber das ist mehr Quantität, statt Qualität.

Gratuliere dir. In der Regular Season hast du mir die Siege überlassen, aber in den Play-Offs hast du ab Spiel 2 das Tempo angezogen. Ich denke nicht, das ich gegen dich nun 3 Siege in Folge landen werde, dafür ist dein Team zu stark. Aber ich will zumindest noch das nächste Spiel gewinnen und werde es dir nicht leicht machen, habe mir da schon was einfallen lassen Smile
avatar
Scholli
General Manager
General Manager

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 13.05.18
Alter : 37
Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Savvy93 am Fr Sep 28, 2018 9:03 am

Igor steals one at the Garden, series tied

Eins war neu gestern im MSG. Erstmals hatten die Bruins mehr Schüße als die Blueshirts, genutzt hat es ihnen aber wenig. Nach zwischenzeitlicher 2-0 Führung und späterem 2-2 Ausgleich gewinnen die Rangers eine ausgeglichene Begegnung am Ende mit 4-2 und gleichen damit in der Best-of-Seven Serie auf 2-2 aus.

Die Bruins waren mit 5 Defendern angetreten nachdem Charlie McAvoy im Training verletzt worden ist und man nicht rechtzeitig Ersatz organisieren konnte. Kevan Miller und Matt Grzelcyk waren aus uns nicht bekannten Gründen nicht aufgestellt worden.

"Wir hoffen, dass uns Charlie bald wieder zur Verfügung stehen kann. Die Ärzte haben uns Hoffnung gemacht, dass er noch gegen die Rangers wieder auf dem Eis stehen kann. Wir brauchen ihn", soweit Headcoach Bruce Cassidy.

Es ist schon ein wenig verrückt so über einen 20 jährigen Rookie zu reden aber McAvoy hat tatsächlich enormen Stellenwert im Team der Bruins. Er kam in allen 82 Spielen zum Einsatz, verpasste nun in Game 4 seine erste Partie. Der ehemalige BU Spieler kam in seiner ersten NHL Saison auf beachtliche 47 Punkte und wird schmerzlich vermisst werden wenn heute im TD Garden der Puck fällt.

Zur Stunde wird noch spekuliert, ob es wohl für Spiel 6 reichen könnte.

Neben McAvoy stand auch ein anderer Rookie im Fokus: Rangers Goalie Igor Shestyorkin. Er ersetzte Henrik Lundqvist für diese Partie im Tor und durfte sich mit 32 Saves an seinem ersten Playoffsieg beteiligen.

Game 5 heute dann wieder im TD Garden in Boston.

3 Stars of the game:
*** Shattenkirk 0 G 1 A
** Kreider 1 G 1 A
* Buchnevich 2 G 0 A

Boxscore
0-1 00:32 NYR Kreider (Zibanejad, Hayes)
0-2 01:06 NYR Buchnevich (Vesey, Spooner)
1-2 02:47 BOS Forsbacka-Karlsson (Agostino)
2-2 26:24 BOS Schaller (Czarnik, Sustr)
2-3 29:14 NYR Jensen (Tkachyov, Panik)
2-4 58:54 NYR Buchnevich (Kreider, Shattenkirk) PP

Madison Square Garden, New York City
Attendance: 18,006
Shots on goal: BOS 34, NYR 30
Powerplay: BOS 0/1, NYR 1/4

Series tied, 2-2


_________________

(klick it!)
avatar
Savvy93
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 30.03.18
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Daniel85 am Fr Sep 28, 2018 4:43 pm

Callahan OUT

Point OUT

Stamkos OUT

Das war es wohl dann für die Payoffs..... Spätestens nächste Runde ist definitiv Ende. Jetzt haben wir wenigstens noch 3 Matchbälle.
avatar
Daniel85
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 819
Anmeldedatum : 29.03.18
Alter : 33
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Savvy93 am Sa Sep 29, 2018 9:25 am

Getting away with murder: Rangers stun Bruins, win Game 5

Der Rücken steht nun entgültig zur Wand: Die Bruins vergeben ihre Chance auf heimischen Eis eine Serienführung herzustellen und verlieren in OT gegen starke Rangers aus New York. Zuerst führte man 2-0, ließ sich 4 Tore einschenken und konnte zumindest nochmal auf 4-4 stellen. Hat alles nicht gereicht, nach rund 86 Minuten Spielzeit beenden die Rangers das Spiel.

Auf Seiten der Bruins werden die cuts and bruises immer mehr, die Docs haben reichlich zu tun. Sicher auch Folge einer körperlich anspruchsvollen Serie gegen die Rangers. Eine Serie die entweder heute oder morgen ihr Ende findet.

Sollte es bereits heute sein so kann man sicher zu Protokoll geben, dass die PS aus der Regularseason in den Playoffs nicht wirklich auf die Straße gekommen sind - so weit wollen wir hier aber mal noch nicht gehen. Es gibt noch eine reale Chance aufs Weiterkommen und das sind nun 2 Siege in Serie gegen taktisch perfekt eingestellte Rangers mit dem vermutlich stärksten Goalie Duo der GEHL. Ob sich nun taktisch oder personell großartig was verändern soll auf Seiten der Bruins ließ sich GM Savvy93 nicht entlocken, die Augen dürften heute Abend gespannt nach NYC blicken wenn im MSG Spiel 6 steigt. Nicht vorstellbar, welche Spannung das mögliche erste Game 7 der Ligageschichte mit sich bringen würde?

So viel man auch überlegt oder hin und her taktiert, gewinnen die Rangers heute oder morgen ist die Saison der Bruins bereits zuende. War es eine gute? Kann man ein möglichen First-Round-Exit als Erfolg verkaufen? Beschäftigen wir uns damit wenn es soweit ist, bis dahin werden die Daumen gedrückt und hoffentlich gibts noch eine Gelegenheit an dieser Stelle von mindestens Game 7 gegen die Rangers zu berichten!

3 Stars of the game:
*** Skej 0 G 2 A
** Vesey 1 G 1 A
* Heinen 2 G 1 A

Boxscore
0-1 08:18 BOS Heinen (Sustr, Agostino)
0-2 10:44 BOS Heinen (Czarnik)
1-2 17:12 NYR Vesey (Spponer, DeAngelo)
2-2 19:35 NYR Zibanejad (Kreider, Skej)
3-2 24:11 NYR Spooner (Buchnevich, Vesey)
4-2 46:06 NYR Jensen (Tkachyov, Panik)
4-3 47:11 BOS Grabner (Marchand, Bergeron)
4-4 50:34 BOS Schaller (Heinen)
5-4 86:54 NYR Semyonov (Shalunov, Skej)

TD Garden, Boston
Attendance: 17,565
Shots on goal: NYR 54, BOS 47
Powerplay: NYR 0/6, BOS 0/3

New York Rangers lead the series, 3-2


_________________

(klick it!)
avatar
Savvy93
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 30.03.18
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Savvy93 am So Sep 30, 2018 12:12 am

On to 2019: Bruins fail to get series level

Nun ist es also vorbei. Die Boston Bruins scheiden nach einem aus eigener Sicht eher unglücklichen Spielverlauf aus den Playoffs der GEHL aus. Das Spiel ging hin und her, mal sah es gut aus, am Ende bleibt nur die Enttäschung.

Die Bruins hatten mit vielen Blessuren in den Playoffs zu kämpfen, sicher hier und da etwas Pech aber kann das der Grund sein, wenn ein Erstplatzierte bereits in der ersten Runde scheitert? In diesem Fall gibt es keine besseren Antworten, die man hier präsentieren könnte.

"Wir sind zwar wenig stolz auf den Ausgang dieser Playoffserie aber alles in allem zufrieden mit dem generellen Level von Stärke, die dieses Team aufs Eis gebracht hat in der ersten Saison der GEHL. Es war völlig ungewiss, ob der Kader genügen würde für eine Playoff-Qualifizierung. Es war ungewiss, ob man konkurrenzfähig sein würde - diese Zweifel wurden eindrucksvoll in den Schatten gestellt während der Regular Season. Nun haben die Playoffs uns klare Grenzen aufgezeigt, Grenzen die wir erweitern wollen und erweitern müssen in der neuen Saison. Klar ist unser Anspruch höher als ein Erstrundenaus nachdem man sich als Erster in die Playoffs begeben hat." - soweit GM Savvy93.

Wir verabschieden uns hiermit von der Berichterstattung zu den Playoffs 2018 und hoffen auf mehr Berichte dieser Art zu den Playoffs 2019.

3 Stars of the game:
*** DeBrusk 1 G 0 A
** McDonagh 0 G 2 A
* Kreider 3 G 0 A

Boxscore
0-1 00:10 NYR Kreider (Zibanejad, Shattenkirk)
1-1 05:06 BOS DeBrusk (Krejci, McAvoy)
2-1 30:27 BOS Heinen (McDonagh, Schaller)
2-2 40:52 NYR Tkachyov (Jensen, DeAngelo)
2-3 45:59 NYR Kreider (Zibanejad)
3-3 56:14 BOS Marchand (Bergeron, McDonagh)
3-4 78:00 NYR Kreider (Hayes, Grigorenko)

Madison Square Garden, New York City
Attendance: 18,006
Shots on goal: BOS 44, NYR 35
Powerplay: BOS 0/1 NYR 0/4

New York Rangers win series, 4-2


_________________

(klick it!)
avatar
Savvy93
Ligaleitung
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 30.03.18
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Playoff Conference Quarter Finals 2017/18

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten